Zum Inhalt springen

Termine

Kommende Veranstaltungen

  • Werden hier rechtzeitig bekanntgegeben.

Vergangene Veranstaltungen

  • Donnerstag, 26.09.2019, 11.30-12.15 h: Fake News: Was ist die Wahrheit? Moderation, Gäste: Dunya Hayali (ZDF), Stefan Voß (dpa), Tania Röttger (Correctiv), F.A.Z. Kongress im „Kap Europa“, Frankfurt/Main  
  • Montag, 30.09.2019, Beginn 19 h: „DER SPIELER – Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“. Vortrag und Diskussion, Hospitalhof, Bildungsakademie der Evangelischen Kirche, Stuttgart
  • Mittwoch, 16.10.2019, Beginn 16.40 h: „DER SPIELER – Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“, Gespräch am Stand der F.A.Z., Frankfurter Buchmesse, Moderation: Livia Gerster (F.A.S.)
  • Freitag, 08.11.2019, Beginn 20 h: „DER SPIELER – Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“, Vortrag und Diskussion, Urania, Berlin, Gast: Nicolai Sprekels, Vorstandssprecher von SARAM, Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea
  • Mittwoch, 27.11.2019, 19 h: WDR-2-Talk bei Jörg Thadeusz
  • Donnerstag, 05.03.2020, Beginn 19.30 h: „DER SPIELER – Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“, Vortrag und Diskussion, VHS, Calw (Ba-Wü), Kirchplatz 3, 75365 Calw
  • Samstag, 09.05.2020, Beginn 18 h: „DER SPIELER – Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“, Gespräch, Evangelische Kirchengemeinde, 53913 Swisttal-Heimerzheim, hier lesen Sie mehr, (ACHTUNG: FÄLLT CORONABEDINGT AUS UND WIRD VERSCHOBEN)
  • Donnerstag, 21.05.2020, Beginn 19 Uhr: Ideainfection, Diskussion auf Instagram über „Deutschland spricht“
  • Donnerstag, 25.06.2020, Virtuelle Podiumsdiskussion in Berlin, Koreanisches Kulturzentrum: zum 70. Jahrestag Koreakrieg. Hier kommen Sie zur Aufzeichnung.
  • Mittwoch, 01.07.2020, Virtuelle Diskussion mit dem Verein SARAM – VEREIN FÜR MENSCHENRECHTE
  • Sonntag, 18.09.2022, 12.03 h, ARD, Presseclub: „Ukraine auf dem Vormarsch, Scholz unter Druck: Welche Rolle spielt Deutschland?“

Und das sagen die Medien:

„Es sind ganz konkrete Kleinigkeiten, die den Vortrag in Calw interessant machen.“ Hier kommen Sie zum Bericht.

Peer Meinert, Schwarzwälderbote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.