Als ihre Herzen stehen blieben

Posted by Martin under EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, GÜNTHER JAUCH (ARD) - DER POLITTALK, ARCHIV 2011-2015, ISLAM UND MUSLIME, NEUE INLÄNDER, REPORTAGEN, WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES

Erschienen in der FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG (FAS) und FAZ.NET (13.11.2016)

Von Martin Benninghoff, Katrin Hummel, Estelle Marandon und Jennifer Wiebking

Heute vor einem Jahr griffen islamistische Attentäter Paris an. Sie töteten 130 Menschen. Opfer, Hinterbliebene und Bewohner der Stadt erzählen

Ihr Jahr nach dem Bataclan-Anschlag

Posted by Martin under EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, GÜNTHER JAUCH (ARD) - DER POLITTALK, ARCHIV 2011-2015, ISLAM UND MUSLIME, NEUE INLÄNDER, REPORTAGEN, WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES

Artikel in der FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG und auf FAZ.NET (mit Videointerviews, erschienen am 25.10.2016)

Von Martin Benninghoff

Im November 2015 töteten Terroristen fast 90 Menschen im Pariser Bataclan. Julia und Thomas Schmitz aus Köln überlebten – und kehren nun zum

Terrorziel Deutschland – wie groß ist die Gefahr?

Posted by Martin under EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, GÜNTHER JAUCH (ARD) - DER POLITTALK, ARCHIV 2011-2015, ISLAM UND MUSLIME, NEUE INLÄNDER, WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES

GÜNTHER JAUCH (ARD), am Sonntag, 22.11.2015, um 21.45 Uhr:

Erst eine Woche ist es her, dass mehrere Attentäter in Paris brutal und gnadenlos mehr als 130 Menschen ermordeten – in Cafés und Restaurants, nahe dem Fußballstadion, bei einem Rockkonzert. Seitdem …

Dazulernen im Angesicht der Katastrophe

Posted by Martin under EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, GÜNTHER JAUCH (ARD) - DER POLITTALK, ARCHIV 2011-2015, ISLAM UND MUSLIME, NEUE INLÄNDER, OPINION CLUB: KOLUMNE "GRENZGÄNGER" (Archiv 2013-2015), WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES

Kolumne GRENZGÄNGER bei OPINION CLUB (18.11.2015)

Französische Übersetzung

Von Martin Benninghoff

Die Anschläge von Paris sorgen für die immer gleichen Reflexe von Politikern und Publizisten. Zwei Überlebende des Massakers in der Konzerthalle Bataclan zeigen, wie es besser geht.

Dies wird …