Begrenzt Merkel jetzt den Flüchtlingszustrom?

Getaggt mit:


Thema bei GÜNTHER JAUCH (ARD) am Sonntag, 1.11.2015, 21.45 Uhr:

Streitthema Flüchtlingspolitik: Die Bundesregierung ist sich nach wir vor uneins, wie politisch mit dem Flüchtlingszustrom umgegangen werden sollte. Besonders zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) ist die Situation angespannt.

Uneinigkeit über die Flüchtlingspolitik in der Koalition.

In dieser Woche nun setzte Seehofer der Regierung in Berlin ein Ultimatum: Seine Forderung nach einem Plan zur Begrenzung der Zuwanderung müsse umgesetzt werden – und zwar jetzt. Sollte Merkel beim Krisengipfel im Kanzleramt am Sonntag nicht auf seinen Kurs einschwenken, würde er sich „andere Handlungsoptionen“ offen halten, so Seehofer.

Wird Merkel auf Seehofers Forderungen eingehen? Gibt es eine Einigung in der Flüchtlingspolitik?

Über die Ergebnisse des Krisengipfels im Kanzleramt diskutiert Günther Jauch am Sonntagabend live mit seinen Gästen.

Edmund Stoiber, CSU, ehemaliger Ministerpräsident Bayern

Julia Klöckner, CDU, stellvertretende Parteivorsitzende

Michael Spreng, Politikberater

Jaafar Abdul Karim, Reporter „Deutsche Welle“

Dieser Eintrag wurde am am Freitag, dem 30. Oktober, 2015 um 17:50 in der Kategorie EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, GIPFEL, GÜNTHER JAUCH (ARD) - DER POLITTALK, ARCHIV 2011-2015, ISLAM UND MUSLIME, NEUE INLÄNDER, WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES erstellt. Sie können alle Antworten zu diesem Eintrag über den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können eine Antwort erstellen oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite erstellen.



Einen Eintrag hinterlassen