Herr Quart fährt nach Nordkorea

Getaggt mit:


Große Reportage in der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (25.11.2018) > Mit Video!

Von Martin Benninghoff, Berlin 

Ein früherer Mitarbeiter im Zentralkomitee der SED führt heute Reisegruppen durch Nordkorea – wo er etwas findet, was ihm mit der untergegangenen DDR verloren gegangen ist. 

Dieser Eintrag wurde am am Sonntag, dem 25. November, 2018 um 12:29 in der Kategorie CHINA UND RUSSLAND, EUROPA, FERNSEHEN, ZEITUNGEN, ONLINE, FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, NORDKOREA UNTER DEN KIMS, REPORTAGEN, WAS SONST SO INTERESSIERT, WELTWEITES erstellt. Sie können alle Antworten zu diesem Eintrag über den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können eine Antwort erstellen oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite erstellen.



Einen Eintrag hinterlassen